Die schönsten SCHIREGIONEN in TIROL
Hotels in Tirol Hotels in Tirol
U N S E R E   E M P F E H L U N G E N
Kitzbüheler Alpen

Region Kitzbüheler Alpen (800 m - 2.000 m)

Die einmalige Kitzbüheler Skiarena stellt selbst den sportlichsten und anspruchsvollsten Wintersportler zufrieden. Das wahrhaft riesige Après-Ski-Angebot erreicht seinen Höhepunkt, wenn das legendäre Hahnenkamm-Wochenende im Jänner stattfindet.

Hotels in TirolHotels - Unterkünfte
 
Ischgl

Ischgl im Paznauntal (1.400 m - 2.872 m)

Das grenzüberschreitende Skigebiet mit 205 Pistenkilometern und 42 Liftanlagen bietet u.a. eine permanente Halfpipe (90m), einen Snowboard Funpark (4 Areas und 30 Obstacles), eine Carvingstrecke, eine 7 km lange Rodelbahn, Skitouren,..... Das Hauptskigebiet (90%) liegt zwischen 2000 und 2.872 m Höhe und ermöglicht aufgrund der schneesicheren Nordhänge Skivergnügen von Ende November bis Anfang Mai.

Hotels in TirolHotels - Unterkünfte
 
Obergurgl-Hochgurgl

Obergurgl-Hochgurgl / Ötztal (1.793 m - 3.082 m)

Obergurgl-Hochgurgl ist Österreichs höchstgelegenes Kirchdorf. Wo anderswo die Lifte enden, fängt das Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl erst richtig an. Die Region bietet Schneegarantie von Mitte November bis Anfang Mai. Nahezu alle der 110 Kilometer Pisten enden vor der Haustüre. Zu Recht tragen die Liftgesellschaften den Namen "Top Quality Skiing".

Hotels in TirolHotels - Unterkünfte
 
Stubaier Gletscher

Stubaital (952 m - 3.150 m)

Perfekt Pisten, starker Service und jede Menge Schneespaß erwartet die Skigäste im Stubaital. Die majestätische Gletscherwelt gilt als führend unter den Ganzjahresskigebieten in Österreich!

Hotels in TirolHotels - Unterkünfte
 
Hintertuxer Gletscher

Ski Zillertal 3000 (630 m - 2.500 m)

Das größte zusammenhängende Skigebiet im Tiroler Zillertal, "Ski-Zillertal3000", bietet Wintersportlern jeden Alters und Könnens beste Bedingungen und umfangreiche Möglichkeiten. Durch den Zusammenschluss der Skigebiete in Mayrhofen, Hippach, Finkenberg und Tux stehen nun 147 Pistenkilometer und insgesamt 46 Liftanlagen zur Verfügung.
 
Hochzeiger

Hochzeiger/Pitztal (1.450 m - 2.450 m)

Kleine und große Skiläufer fühlen sich im Skigebiet Hochzeiger im äußeren Pitztal ausgesprochen wohl. Das Pistenangebot ist vielfältig und lässt keine Wünsche offen.

Hotels in TirolHotels - Unterkünfte
Hotels in Tirol
W E I T E R E   S C H I R E G I O N E N
Anzeigen:

Achensee - Maurach, Pertisau, Christlum (950 m - 1.848 m)

Das Skigebiet Christlum in Achenkirch bietet sowohl Anfängern als auch geübten Skifahrern geeignete Pisten. Absolute Profis finden auf der Buckelpiste ihre Herausforderung, für Snowboarder gibt`s einen Boarder-Parcours und eine Halfpipe. Das Skigebiet Rofan in Maurach am Achensee bietet Wintersportvergnügen und Erholung inmitten einer romantischen Schneelandschaft. Sowohl für Anfänger als auch für Könner bieten sich hier geeignete Pisten. [ Christlum, Rofanseilbahn, Pertisau ]

Alpbachtal (640 m - 2.025 m)

19 Liftanlagen erschließen insgesamt 45 km Pisten neben denen man noch 8 km Skirouten (markiert, alpingesichert, nicht präpariert und nicht kontorlliert)und viele unberührte Tief- und Firnschneehänge findet. [ Alpbacher Bergbahnen ]

Galtür im Paznauntal (1.600 m - 2.297 m)

Der beliebte, schneesichere Wintersportplatz Galtür, höchster Ort in der Silvretta, bietet beste Möglichkeiten, den Winter im Hochgebirge mit allen Sinnen zu erleben. 3 Bahnen und 7 Schlepplifte erschließen 40 abwechslungsreiche Pistenkilometer für Anfänger und Könner zwischen 1.600 und 2.300 Metern Höhe. [ Galtür ]

Hintertuxer Gletscher im Zillertal (1.500 m - 3.250 m)

Das attraktive Ganzjahres-skigebiet "Hintertuxer Gletscher" punktet mit traumhaften Hängen und Bahnen der Superlative. Auf stolzen 3.250m liegt die Bergstation des Gletscherbus 3, die zugleich auch der Startplatz für 86 Pistenkilometer im weiträumigen Gelände des Hintertuxer Gletschers und der Sommerbergalm mit insgesamt 21 Seilbahnen und Liftanlagen ist. [ Hintertuxer Gletscher ]

Hochfügen im Zillertal (1.425 m - 2.300 m)

Das Skigebiet Hochfügen liegt verkehrsgünstig am Beginn des Tiroler Zillertales. Erreicht man das Hochtal, eröffnet sich dem Betrachter ein von der herrlichen Bergwelt umrahmtes weiträumiges Skigebiet. Die außergewöhnliche Höhenlage von 1500-2400m sichert die lange Wintersaison von Anfang Dezember bis Anfang Mai. [ Hochfügen ]

Hochpustertal (Osttirol) (950 m - 2.407 m)

Knapp an der Grenze zu Südtirol findet man das sonnige, gemütliche Hochpustertal, ein Ziel besonders für Familien. Hier ist beschauliches Genießen angesagt, doch die Wintersportler kommen hier sehr wohl auf ihre Kosten!.

Kaunertal (1.350 m - 3.160 m)

Am Anfang des Kaunertals befindet sich das Skigebiet Fendels. Auf dem Gletscher laden Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade Skifahrer und Snowboarder gleichermaßen ein. Hier lockt sogar noch im Frühling bei angenehmen Temperaturen der Firnschnee zum Skilauf! Auch die Langläurfer finden eine Gletscherloipe schneesicher auf 2.800 Meter Höhe!
[ Kaunertal ]

Lienzer Dolomiten (680 m - 2.278 m)

In den Lienzer Dolomiten findet man neben viel Schnee und guten Pisten auch noch ein vielseitiges, kulturelles städtisches Leben inmitten der herrlichen Bergkulisse. Nach dem kalten Vergnügen im Schnee lockt das moderne Dolomitenbad mit seinem Außen- und Innenbecken und der wohltuenden Sauna. [ Lienzer Dolomiten ]

Matrei/Matrei-Osttirol (1.000 m - 2.405 m)

Goldried bei Matrei ist das größte Hausskigebiet, in dem familiensichere Abfahrten Skispaß garantieren. Eine Vielzahl von Touren aller Schwierigkeitsgrade stehen zur Verfügung. [ Matrei ]

Pitztaler Gletscher (1.640 m - 3.440 m)

Auf dem Pitztaler Gletscher ist man ganz oben. Ein Höhenrausch, der vom ersten Schneefall im Herbst bis zum Frühsommer anhält. Der Pitz-Express, die schnellste Schrägstollenbahn der Welt, überwindet eine Höhendifferenz von 1.120 m in ca. 8 Minuten. Mit der höchsten Seilbahn Österreichs, der Pitz-Panoramabahn, erreichen Sie sicher und bequem den 3.440 m hohen Hinteren Brunnenkogel. Von dort aus genießt man einen wunderbaren Panoramablick auf die schneebedeckten Berge und sieht sich direkt der Tiroler Wildspitze (3.774 m) gegenüber. [ Pitztaler Gletscher ]

Serfaus-Fiss-Ladis (1.180 m - 2.684 m)

Tirols neue Skidimension Serfaus-Fiss-Ladis. 53 Beförderungsanlagen erschließen 160 perfekt präparierte Pistenkilometer und sorgen für Skivergnügen pur. Wartezeiten gehören in Serfaus-Fiss-Ladis längst zur Vergangenheit, denn es können 60.000 Wintersportler pro Stunde befördert werden. Für Schneesicherheit sorgt nicht nur die Höhenlage von 1200 bis 2700 Meter, sondern auch 65 km bestens beschneite Pisten.
[ Serfaus ]

SkiWelt Wilder Kaiser Brixental (620 m - 1.829 m)

Die 9 Orte Brixen im Thale, Ellmau, Going, Scheffau, Söll, Itter, Hopfgarten, Kelchsau, und Westendorf liegen direkt im Herz der Kitzbüheler Alpen und bilden gemeinsam die SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental – Österreichs größtes zusammenhängendes Skigebiet: 250 km Pisten, 160 km davon beschneibar, über 90 modernste Liftanlagen und 73 urigen Hütten garantieren Schneevergnügen pur! Für Snowboard-Freaks gibt es in Alpbach einen Funpark mit Half-Pipe (am Wiederbergerhorn) und viel anspruchsvolle Pisten. [ Skiwelt ]

Sölden/Ötztal (1.377 m - 3.250 m)

Sölden ist bekannt für sein großzügiges Pistenangebot und die hervorragend präparierten, abwechslungsreichen Abfahrten. Das Angebot reicht vom einfachen Gelände für Anfänger, über eine Vielzahl roter Pisten bis hin zu anspruchsvollen schwarzen Pisten und auch Routen abseits des gesicherten Skiraums am Gaislachkogl. [ Sölden ]

St.Anton am Arlberg (1.304 - 2.811 m)

St. Anton am Arlberg – die Wiege des alpinen Skilaufs – genießt als Wintersportort einen Weltruf. Neben den unzähligen Ski-, Snowboard- und anderen Wintersportmöglichkeiten ist es die einmalige Atmosphäre dieses idyllischen Bergdorfes, die den Urlaub hier so besonders macht. [ St. Anton ]

Stubaier Gletscher (1750m - 3333m)

Winteraction - als Ganzjahresvergnügen - bedeutet am Stubaier Gletscher zwischen 1750m und 3333 m Höhe den Betrieb von 24 Anlagen - davon 11 Sessel- und Gondelbahnen sowie drei “Zauberteppichen” speziell für die Pistenzwergerl. Das Skikarrussel rund um die Schaufelspitze verbindet die Sonnenhänge am Gaißkar mit den Pulverschneepisten des Fernau-Ferners und ermöglicht Carvern und Snowboardern damit schier unerschöpfliche Möglichkeiten. [ Stubaier Gletscher ]

Wipptal/Bergeralm und Sattelberg (1.050 m - 2.200 m)

Das gastliche Tal mit der günstigen Verkehrslage lädt viele Familien, Skineulinge und Langläufer auf einige Tage Urlaub ein. Das Skigebiet mit dem abwechslungsreichen Wintersportangebot kann sich wirklich sehen lassen. Skigebiet Sattelalm und Sattelberg, Bergeralm und Nößlach. [ Bergeralm-Sattelberg ]

Zillertal Arena (544 m - 2.408 m)

Eines der ausgedehntesten Skigebiete stellt die Zillertal Arena dar, zu der die Skigebiete von Ski Zell, Gerlos, Königsleiten und seit 2003 auch Hochkrimml zählen. Skispaß pur ist hier angesagt! [ Zillertal Arena ]

Tiroler Zugspitzbahn (1225m - 2962m)

Die sonnige Höhenlage auf dem Alpenübergang zwischen Zugspitze und Lechtal ist überwältigend. Die Pisten direkt vor der Haustür, Tiefschneehänge, Loipen und Winterwanderwege lassen die Herzen der Schneefreaks höher schlagen. [ Zugspitze ]
zurück